Empower
your business
in Poland

Willkommen auf unserer Homepage

PL Point wurde gegründet, um internationale Firmen bei ihren Investitionen in Polen zu unterstützen. Wir helfen Investoren, mit ihrem polnischen Unternehmen einen guten Anfang zu machen.

Als mehrsprachige Polen sind wir bestens mit dem polnischen Markt sowie auch mit der Geschäftskultur der deutschsprachigen Länder vertraut. Dank diesen Kenntnissen können wir Ihren Bedürfnissen so entgegenkommen, dass Sie mit Ihrem Unternehmen in unserem Land leicht und zügig anfangen können.

Haben Sie vor:

    o

    eine neue Firma in Polen zu gründen?

    o

    ein in Polen ansässiges Unternehmen zu erwerben?

Wenn Sie mindestens eine dieser Fragen mit „ja“ beantwortet haben, dann haben Sie Ihren Geschäftsvermittler in Polen gefunden. Zusammen erreichen wir Ihr Ziel, denn Ihr Ziel ist unser Ziel.

Was können wir für Sie tun?

Polen ist der größte Absatzmarkt in Mittel- und Osteuropa (Einwohnerzahl: 38 Millionen, Fläche: 312.000 m²).

Das rasch wachsende Autobahnnetzwerk ist gut verknüpft mit Mittel- und Westeuropa.

Das stabile Wirtschaftswachstum seit Beginn der 90er Jahre: Die polnische Wirtschaft wuchs 2017 um 4,6%!

Die Wirtschaft des Landes ist vom Dienstleistungssektor geprägt (67,3% des BIP), der auf Verkehr, Handel, Finanzen und IKT-Branchebasiert.

Der größte Begünstigte von EU-Subventionen. In der Förderperiode 2014-2020 bekommt das Land ca. 80 Milliarden EUR.

image_of_Poland

Die Körperschaftssteuer beträgt lediglich 19%!

Zahlreiche Produktionsbetriebe haben sich innerhalb Sonderwirtschaftszonen und Industrieparken niedergelassen. Viele Business- und Technologieparks sind ideal für Callcenter oder High-Tech-Unternehmen.

Lokale Behörden sind an Zusammenarbeit mit neuen Investoren sehr interessiert.

Zuverlässige Fachkräfte: hoch ausgebildet (beinahe 40%), mehrsprachig (46% sprechen zwei Fremdsprachen), effizient und pflichtbewusst.

Wegen niedriger Lebenshaltungskosten fallen die Löhne und Gehälter deutlich günstiger als in Westeuropa aus, deswegen kostet die Fachkraft weniger.

Deutsche Investitionen in Polen

thumb_image

Deutsche Investoren haben in Polen während des gesamten Jahres 2017 einen beindruckenden Gewinn von fast 3,8 Milliarden EUR bewirtschaftet!

thumb_image

Polnische Passiva der deutschen Firmen betrugen 2017 über 29,2 Milliarden EUR. Dadurch setzen sich deutsche Unternehmen in unserem Land an die Spitze der Firmen mit ausländischem Kapital!

chart1_image
chart2_image
thumb_image

Es gibt in Polen fast 6000 Firmen mit deutschem Kapital. Allein 2014 ist ihre Zahl auf dem polnischen Markt um 38% gestiegen!

thumb_image

Deutsche Investoren finden in den folgenden Sektoren der polnischen Wirtschaft die besten Entwicklungschancen für ihr Kapital:

  • Industrielle Produktion
  • Automobilindustrie
  • Handel und Transport
  • Forschung und Entwicklung
    neuer Technologien

thumb_image

Deutsche Unternehmer kennen Vorteile der polnischen Sonderwirtschaftszonen gut und deswegen stammt über 23% aller Investitionen in diesen Zonen aus Deutschland.